Berufsunfähigkeitsversicherung, BU, Berufsunfähigkeit - Ein Muss für Arbeitnehmer

Mehr als 250.000 Deutsche werden jährlich zum Frührentner. Jeder vierte Arbeitnehmer muss sich nach Angaben der Rentenversicherungsträger wegen seiner angeschlagenen Gesundheit vorzeitig aus dem Arbeitsleben zurückziehen. Die Wahrscheinlichkeit, selbst eines Tages berufsunfähig zu werden, ist beträchtlich. Und meist wird man krank, wenn man es am wenigsten brauchen kann.

Bei immer mehr Bundesbürgern steht im Falle einer Berufsunfähigkeit die finanzielle Existenz auf dem Spiel und macht es oftmals unmöglich, den Lebensunterhalt zu bestreiten.

Ab dem 01. Januar 2001 entfällt für die nach dem 01.01.1961 geborene der Berufsschutz in der gesetzlichen Rentenversicherung. Für Selbständige entfällt der Berufsschutz ganz.

für Berufsunfähigkeit können vielfältig sein, z. B. Krebs, Schlaganfall, Nervenleiden, Lungenerkrankungen, Herz und Kreislauferkrankungen, Venöse Erkrankungen, Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen, Leber- und Nierenerkrankungen, Magen und Darmleiden, Erkrankungen der Sinnes- und Sprachorgane, Unfallverletzungen, Haut- / Allergische Erkrankungen.

Sichern sie sich gegen dieses Risiko ab. Die Berufsunfähigkeitsversicherung schützt Sie ein ganzes Berufsleben lang und kommt für die Einkommenseinbussen auf, die entstehen, wenn durch Krankheit, Unfall Berufs- oder Erwerbsfähigkeit eingetreten ist.

Ordern Sie ein unverbindliches und kostenfreies Angebot, speziell auf Ihre Ansprüche zugeschnitten. Sie haben die Möglichkeit, sich durch einfaches Ausfüllen des nachfolgenden Fragebogens über die Möglichkeiten der Berufsunfähigkeitsversicherung zu informieren und unseren kostenlosen Service in Anspruch zu nehmen.